Aktuelles Sektion Training Turnier Mannschaften
Tollet Faustballnews auch auf Facebook:
2. Platz beim Turnier in Hirschbach am 5.8.2017
Ersmalig tritt Tollet mit zwei Mannschaften beim Turnier in Hirschbach. Die erste Mannschaft erreicht dabei das Finale und unterliegt nur knapp 2:1 in Sätzen dem Turniersieger Froschberg.
Turniersieg in Zell an der Pram 1.7.2017

U18 Landesmeisterschaft in Waldburg am 15. Juni 2017 - 5. Platz

Endstand

Kurzbericht:

Starker Beginn gegen Favorit Freistadt trotz knapper 0:2 Niederlage Union Nussbach (im Endklassement schließlich Letzter) anschließend klar unterschätzt und ebenfalls mit 0:2 verloren. Mühsamer 2:0 Sieg gegen Laakirchen im letzten Gruppenspiel – Qualifikation für Hoffnungsrunde um Einzug ins Halbfinale. Qualifikationsspiel für Halbfinale gegen DSG UKJ Froschberg – 0:2 Niederlage, trotz schwacher Serviceleistung von Froschberg konnten wir unsere Chancen zu wenig nutzen, zu viele vermeidbare Eigenfehler.

Damit Spiel um die Plätze 5-8. Kreuzspiel gegen Laakirchen wiederum mit 2:0 gewonnen.

Spiel um Platz 5 gegen Enns klar mit 2:0 gewonnen.

 Spieler:

Christoph Pirkner

Niklas Hartl (FSC Wels)

Georg Kreuzmayr

Johannes Kreuzmayr

Philipp Kapsammer

Lukas Moser

Foto U18 LM

Unsere 1. Mannschaft schafft den Wiederaufstieg in die 1. Hallenlandesliga.
Beim Ligafinale in Grieskirchen am 12.2.2017 gewinnt unsere Einser zuerst klar gegen FBV Grieskirchen und Schärding. Danach kommt es zum Finale gegen die
ebenfalls ungeschlagenen Nussbacher. Diese werden dann in einem hochklassigen Spiel in 2:1 Sätzen besiegt. Herzliche Gratulation:

 

Unsere U12 wird bei der Landesmeisterschaft 8. von 10 teilnehmenden Mannschaften.

 

Unsere U14 belegt den dritten Platz im Bezirk

 

 

Und schlussendlich leider der vermutliche Abstieg unserer zweiten Mannschaft aus der 2. Hallenlandesliga. Trotz beherzter Leistung ist der Spielverlauf der anderen Mannschaften im Abstiegsplayoff für uns sehr ungünstig und somit wird trotz eines Sieges gegen Braunau der letzte Platz belegt. Die Chancen für den Klassenerhalt sind leider sehr gering. Kopf hoch und nächstes Jahr wieder aufsteigen. (Nicht am Bild: Harri Dieplinger, Andi Loidl, Manuel Pirkner).

Tollet U10 ist Faustball Bezirksmeister am 28.6.2015

U10 Meisterschaft

Felix Hinterhölzl, Julian Loidl, Lukas und Jonas Hanis, Tobias Schmid, Trainer Christian Holzinger!

 

Meister 2. Landesliga West - Union Sparkasse Tollet - 31.6.2014 !!

Nach hartem Kampf konnte schlußendlich der Meistertitel geschafft werden. Das erste Spiel gegen Union Zell war zwar für die Meisterschaftsentscheidung bedeutungslos, trotzdem sollte es gewonnen werden. Ganz anders als gegen Wels präsentierten sich die Zeller gegen Tollet in bester Verfassung und verlangten den Tolleter alles ab - 3:2 für Tollet.

Das entscheidende Spiel gegen FSC Wels begann gar nicht nach Plan und der erste Satz war schnell verloren. Nach dem Satzausgleich ging der dritte Satz wieder klar an Wels. Die Welser spielten in dieser Phase groß auf. Mit perfekten Zuspielen und entsprechende starken Angriffen marschierten die Welser Richtung Meisterschaftsgewinn. Bei Tollet wurden Erinnerungen an das Vorjahr wach, als man in der letzten Runde ebenfalls zu Hause den Meistertitel noch vergeigte. Doch in Satz 4 und 5 liesen die Welser etwas nach und Tollet kam wieder besser ins Spiel und somit kam es doch noch zum besseren Ende für Tollet.

Union Sparkasse Tollet : FSC Wels:     3:2    (6:11,11:8,5:11,11:7,11:6)



Meister2014

"Der Herbstmeistertitel, den keiner wollte"

Äusserst knapp ist die Tabellensituation nach dem Herbst in der 2. Landesliga West. Nachdem die erste Mannschaft der Union Sparkasse Tollet die ersten fünf Spiele gewonnen hatte und gegen Zell/Pram bereits mit 2:0 in Sätzen führte, sah alles nach einem sicheren Herbstmeistertitel nach bereits drei Runden aus. Doch dann ging das Spiel gegen Zell/Pram noch 2:3 verloren. In der abschließenden vierten Runde wurde ebenfalls ein Spiel gewonnen und ein Spiel (gegen Wels) verloren. Somit schien der Herbstmeister für Zell/Pram bereits sicher. Doch auch Zell/Pram verlor noch ein Spiel und Tollet wurde nun schon etwas unerwartet Herbstmeister. Fünf, wenn nicht sogar sechs Mannschaften kämpfen im Frühjahr um den Aufstieg in die 1. Landesliga. Das Ligafinale findet Ende Mai 2014 wieder in Tollet statt.

Tabelle Herbst 2013

 

U14 Mannschaft holt sensationell den Vizestaatsmeister 2013

Nachdem bei der Landesmeisterschaft am 8.6.2013 in Reichenthal der dritte Platz erreicht wurde, konnten unsere Jungs noch einen drauf setzen und holten in Graz den Vizestaatsmeister. Herzliche Gratulation an Jonas Gritsch, Philipp Kapsammer, Georg Kreuzmayr, Christoph Pirkner, Fabian Ortner und Trainer Robi Steiner. Die Mannschaft wuchs bei ihren Spielen über sich hinaus und wurde am Samstag 22.6. Gruppensieger und stieg somit ins Halbfinale am Sonntag auf. Daher reisten am Sonntag noch Schlachtenbummler und Eltern nach Graz nach und sahen dort auch noch einen Sieg im Halbfinale. Erst im Finale wurde die Mannschaft von Union Waldburg geschlagen und die Freude über den erstmals errungenen Vizestaatsmeistertitel war groß. Die Mannschaft wurde am Abend noch von zahlreichen Tolletern, Obmann Markus Humer und Bürgermeisterin Dagmar Holter zu Hause herzlich empfangen!

Vizestaatsmeister U14 2013

Tollet gewinnt U10 Turnier beim Spielefest in Tollet am 22.6.2013

Spannende Spiele gabs beim erstmals ausgetragenen U10 Turnier im Rahmem des Dorf-Grill-Spiele-Fests in Tollet. Die Gastgeber können sich schlußendlich im Finale gegen Waldburg durchsetzen.

U10 Turnier

Endstand  
1 Tollet
2 Waldburg 1
3 UFG 1
4 Waldburg 2
5 FBV1
6 FBV2
7 St. Martin 1
8 UFG 3
9 UFG 2
10 St. Martin 2

1. Mannschaft verpasst Meistertitel 2013 hauchdünn

Große Enttäuschung herrscht nach der knappen Meisterschaftsentscheidung in der 2. Landesliga. Tollet verliert im ersten Spiel klar 0:3 gegen den späteren Meister Vöcklabruck. Im zweiten Spiel gegen Laakirchen musste dann ein 3:0 Sieg geschafft werden. Nachdem der erste Satz klar mit 11:0 gewonnen wurde, konnte die Unsicherheit aus dem ersten Spiel nicht mehr überwunden werden und somit ging der zweite Satz verloren. Obwohl das Spiel mit 3:1 gewonnen werden konnte, reichte es aufgrund des Ballverhältnisses nicht mehr zum Meistertitel. Wir gratulieren an dieser Stelle den Tigers aus Vöcklabruck, die die Frühjahrsmeisterschaft dominiert hatten und somit verdient Meister wurden.

Tabelle 2LL

 

Tollet kommt als Tabellenführer zum Ligafinale am 1. Juni 2013 in Tollet

Mit vier Siegen an diesem Wochenende kann Tollet wieder die Tabellenführung übernehmen: Jeweils 3:0 gegen Schwanenstadt und Windischgarsten 3 am Samstag. Die Nachtragsrunde am Sonntag war dann wesentlich mühevoller. 3:2 gegen Nussbach und 3:1 gegen Windischgarsten 2. Trotzdem wird das Ligefinale noch sehr spannend. Die Verfolger Laakirchen und Vöcklabruck haben auch noch alle Chancen auf den Meistertitel.

Tabelle20130527

Gelungen Start in die Frühjahrssaison am 4.5.2013

Mit zwei Siegen startet die erste Mannschaft in die Frühjahrssaison: 3:0 gegen Wels und 3:1 gegen Kirchdorf. Vor allem der Sieg gegen Kirchdorf war hart erkämpft. In den nächsten beiden Runden geht es jeweils nach Windischgarsten. Das Ligafinale findet dann am 1. Juni in Tollet statt.

Der Einstieg in der Cup war ebenfalls erfolgreich - 4:1 gegen Höhnhart. Am kommenden Mittwoch steht die zweite Runde gegen Ulrichsberg an.

Tolleter U10 feiert Gesamtsieg in der Hallenturnierserie 2013

Am Samstag den 16. März fand im Schulzentrum Grieskirchen das letzte der drei Hallenturniere der Altersklasse U10 statt. Das Tolleter Team mit Captain Lukas Moser konnte sich in 5 spannenden und faustballerisch erstklassigen Spielen den dritten Rang sichern. Diese Bronzemedaille bedeutet jedoch im inoffiziellen Gesamtklassement der Hallenturnierserie, an der 8 Mannschaften teilgenommen haben, den unangefochtenen Gesamtsieg nachdem in den ersten beiden Turnieren nur ein Satz verloren wurde (erstes Turnier ohne Satzverlust) und man sich souverän beide Titel geholt hat.

Die Mannschaft bestehend aus Helene Kaltseis, Hanna Einsiedler, Jakob Humer, Johannes Kreuzmayr und Lukas Moser (C) zeigte sehr zur Freude von Nachwuchstrainer Steiner Robert sehr guten Teamgeist, Einsatzwillen und vor allem viel Spaß am Sport. Der Verein möchte sich auch bei allen Fans für die lautstarke Unterstützung bedanken und auf diesem Wege natürlich auch einen Gruß an die Sponsoren senden. (Sparkasse Grieskirchen, Tischlerei Kreuzmayr, MeMed Menges Medizintechnik

Siegerehrung U10

U14 Landesmeisterschaften männlich am 2.3.2013

Erstmals richtete die Union Sparkasse Tollet eine Hallenlandesmeisterschaft aus. Am 2.3.2013 fand dieser Bewerb mit Tolleter Beteilung in der Grieskirchner Raifeisenarena statt. Das sportliche Abschneiden der Tolleter Mannschaft war trotz guter Leistung leider etwas enttäuschend. In der Vorrunde (4-Gruppe) wurde nur der dritte Platz erreicht. Im ersten Spiel gewinnen die Tolleter 2:0 in Sätzen gegen Braunau, das zweite Spiel gegen den späteren Vizelandesmeister FBV Grieskirchen geht knapp 0:2 verloren. Im letzten Gruppenspiel gegen Nussbach hätte ein Satz gerreicht, um ins Halbfinale aufzusteigen. Leider wurden beide Sätze verloren.

U14 Bewirtung

ZuseherTolleterU14Siegerehrung

Landesmeister wurde die Mannschaft von Union Waldburg, die im Finale FBV Grieskirchen besiegte.


Landesmeister U14Pokale


Die Siegerehrung wurde von der Bürgermeisterin Dagmar Holter und Herrn Wolfgang Ortner (Verbandsdelegierter) durchgeführt.

Beste Platzierung einer Tolleter Faustballmannschaft in der Vereinsgeschichte

Nachdem . In der heurigen Hallenmeisterschaft konnte die erste Mannschaft der Union Sparkasse Tollet erstmals eine Medaille gewinnen. Der dritte Platz in der 1. Hallenlandesliga ist überhaupt die beste Platzierung in der Vereinsgeschichte. Herausragend war sicherlich der 3:0 Erfolg gegen den Vizelandesmeister Union Münzbach. Gratulation an Robert Steiner, Stefan Gruber-Einsiedler, Jindrich Stürmer, Christian und Martin Holzinger und Harald Dieplinger!

Tabelle

Erfolgreiche Herbstsaison der Tollet Faustballer: „Zwei Herbstmeister sind geschafft“

Nachdem Abstieg der 1. Mannschaft aus der 1. Landesliga im Frühjahr 2012 wurde die Mannschaft deutlich verjüngt. Vor allem die Abwehr mit Jindra Stürmer, Christian und Martin Holzinger ist sicher eine der jüngsten in der gesamten Liga.

Die Routiniers Harald Dieplinger, Ralph Holzinger und Christoph Lugmair stehen der Mannschaft nur mehr als Ersatz zur Verfügung.

Mit nicht allzu hohen Erwartungen ging man somit in die Herbstmeisterschaft der 2. Landesliga und konnte in der ersten Runde nur zwei Punkte mit einem knappen 3:2 Sieg gegen Nussbach holen. Gegen den FSC Wels 2 unterlag man klar in drei Sätzen.

Doch dann wurde der „Turbo“ gestartet und in den folgenden drei Runde kein Satz mehr abgegeben, 6 Spiele in Folge mit 3:0 Sätzen gewonnen und somit den Herbstmeistertitel erreicht. Im entscheidenden Spiel in der letzten Runde in Tollet überzeugte die Mannschaft gegen die Tigers aus Vöcklabruck in allen Bereichen. Vor allem die junge Abwehr erwies sich als besonders sattelfest. Mit druckvollen Angriffen durch Robert Steiner und Stefan Gruber-Einsiedler wurden tolle Abwehraktionen in Punkte verwandelt.

Der erste Tabellenplatz sichert uns das Heimrecht für das Ligafinale im kommende Frühjahr, das heißt alle neun Mannschaft spielen in Tollet die letzte Runde aus und der Meister wird ermittelt. Hinsichtlich Faustballplatzes können wir dem Ligafinale im kommenden Jahr mit ruhigem Gewissen entgegensehen. Der Platz ist nach der Sanierung wieder in Topzustand. Der Dank gilt hier unserem Unionobmann Markus Humer, der die Sanierung federführend organisiert hat.

Jugend U14 erstmals Herbstmeister

Dass in unsere U14 Mannschaft mit Christoph Pirkner, Jonas Gritsch, Philipp Kapsamer, Georg Kreuzmayr, Fabian Ortner und Florian Bauer großes Potential steckt, wissen wir schon länger. In der Meisterschaft scheiterten wir allerdings immer an der überragenden U14 des FBV Grieskirchen. Eine Mannschaft, die osterreichweit zu den besten gehört. Das erklärte Ziel war somit der „gewohnte“ zweite Platz. Nach Siegen gegen Zell, Wels und FBV 2 folgte das übliche Endspiel gegen FBV 1. Nach zögerlichem Beginn drehten die Tolleter auf und dominierten die Partie klar 2:0. Die U14 ist ohne Satzverlust Herbstmeister.

Erste Mannschaft steigt 2012 aus der 1. Landesliga ab.

Seit vergangenem Samstag 9.7.2012 ist es nun amtlich, dass die erste Mannschaft der Union Sparkasse Tollet nach einem Jahr wieder aus der 1. Landesliga absteigen muss.

Dabei hat das Frühjahr durchaus positiv begonnen und man konnte in der ersten beiden Runden drei von vier Spielen gewinnen, mit Siege gegen Enns, Leonhard und Schärding.

Darauf folgten allerdings zwei Nullnummern bei der Heimrunde gegen Hirschbach und Inzersdorf. Wie sooft konnte ein fast gewonnener Satz gegen den späteren Meister Hirschbach nach einer 10:6 Führung nicht gewonnen werden.

Der Tiefpunkt war sicher die vorletzte Runde gegen Waldburg und Peuerbach, bei nicht einmal ein Satzgewinn möglich war. Hier zeigten sich auch klare Mängel im taktischen Verhalten.

Praktisch chancenlos auf den Klassenerhalt (4 bis 5 von 11 Mannschaften steigen ab) fuhr man zur letzten Runde nach Liechtenau. Immerhin konnte Wels klar besiegt werden und in einem dramtischen Spiel gegen die Gastgeber unterlagen die Tolleter nur knapp 2:3 - sicher ein versöhnlicher Abschluss.

Als sehr positiv ist sicher die Entwicklung der beiden Holzingerbrüder Christian und Martin zu bewerten, sich sicher schon einen Fixplatz in der ersten Mannschaft erkämpft haben.

Für die nächste Saison wird man sicher einige Änderungen in der Vorbereitung und im taktischen Bereich vornehmen und dabei die Mannschaft auch etwas verjüngen. Der Wiederaufstieg sollte das klare Ziel sein.

Also, hoffentlich "bis bald 1. Landesliga"!!

Tolleter U10 feiert Meistertitel in der Halle 2012

Erstmals seit längerer Zeit kann gewinnt Tollet den Bezirksmeistertitel in einem Jugendbewerb.  Lukas Moser, Johannes Kreuzmayr und Johanne Einsiedler gewinnen alle Sätze und sichern sich am 4.2.2012 den Meistertitel - herzliche Gratulation!

Tolleter U10 sichert sich Herbstmeistertitel 2011

Besonders erfolgreich waren unsere Jugendlichen bei der U10 Meisterschaft. Die erste Mannschaft gewann alle Sätze und wurde somit klar Herbstmeister. Die zweite Mannschaft ebenfalls sehr erfolgreich und gewann insgesamt 3 Sätze.

Im U12 und U16-Bewerb wurde jeweils der dritte Platz erreicht und bei der U14 der zweite Platz.

Danke auch an die Firmen Tischlerei Kreuzmayr und MeMed für die großzügige Dressenspende für unsere Jugendlichen

Neunter Tabellenrang nach der Herbstsaison 2011

Mit meinem knappen Sieg gegen Union Lichtenau und einer knappen Niederlage gegen Union Waldburg konnte die Herbstsaison in der ersten Herrenlandesliga mit insgesamt 6 gewonnenen Punkten abgeschlossen werden. Ein deutliche Steigerung wird im Frühjahr notwendig sein, um den Klassenerhalt zu sichern.

In der vierten Runde am 24. September in Inzersdorf wurden ebenfalls zwei Punkte geholt. Im ersten Spiel dominierte man die Mannschaft von FSC Wels klar und siegte 3:0. Im zweiten Spiel lieferten sich Inzerdorf und Tollet ein hochklassiges Duell mit phantastischen Abwehraktionen auf beiden Seiten. Leider gelang es den Tolletern nicht die „big points“ zu machen und somit ging das Spiel schließlich 1:3 verloren.

Erster Punktgewinn in der 1. Landesliga 2011/12

In der dritten Runde konnte mit einem 3:2 Sieg gegen St. Leonhard erstmals gepunktet werden. Im ersten Spiel dieser Runde verlor man allerdings 1:3 gegen den Tabellenführer Hirschbach. Ähnlich wie in den beiden ersten Runden lagen die Probleme vor allem beim ersten Ballkontakt. Auch in diesem Spiel hätte es durchaus Chancen gegeben, die dann durch leichte Fehler wieder zunichte gemacht wurden.

Im zweiten Spiel gegen St. Leonhard ging der erste Satz aufgrund vieler Eigenfehler rasch und der zweite in der Verlängerung knapp verloren. Erst in den Sätzen 3,4 und 5 konnte die Tolleter Mannschaft endlich ein solides Spiel aus einer gefestigten Abwehr heraus mit druckvollem Angriffsspiel aufziehen und somit diese drei Sätze klar gewinnen. Die Erleichterung ist groß.

Missglückter Start in die neuen Meisterschaft 2011/12

Als Aufsteiger in die 1. Landesliga steht die erste Mannschaft der Union Tollet noch ohne Punktegewinn da. Beide Spiele in den ersten zwei Runden wurde knapp verloren. Zum Auftakt in Wels gab es eine 1:3 Niederlage gegen Peuerbach und ein 2:3 gegen Schärding.

In Heimrunde in Tollet verlor man ebenfalls 2:3 gegen Enns und gegen Bad Kreuzen. Besonders bitter dabei: gegen Kreuzen hatte man im letzten Satz bei 10:7 drei Matchbälle und konnte aber keinen davon verwerten.

Trotz der enttäuschenden Bilanz konnte zumindest eine deutliche Leistungssteigerung zwischen erster und zweiter Runde beobachtet werden. Herausragend war sicher Stefan Gruber-Einsiedler, der lange durch sein druckvolles Service die Partien offen halten konnte. Die Mannschaft ist in der Abwehr noch nicht ganz sattelfest, sodass kein durchgängig starkes Angriffspiel aufgezogen werden kann.

Allerdings: "die Hoffnung stirbt zuletzt". Mit einer weiterer Steigerung sollte ein Punktegewinn in den nächsten Runden möglich sein.

Tollet Meister in der 2. Landesliga Süd 2011 !!

Die erste Mannschaft sicherte sich mit einem 3:1 Sieg gegen Vöcklabruck den Meistertitel in der 2. Landesliga Süd. Das zweite Spiel gegen Grieskirchen/Pötting war nicht mehr entscheidend und wurde 3:1 verloren. Natürlich überwiegt die große Freude nach zwei Jahren 2. Landesliga wieder in die 1. Landesliga zurückzukehren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kader: Harald Dieplinger, Christoph Lugmair, Ralph Holzinger, Stefan Gruber-Einsiedler Martin Holzinger, Jindra Stürmer, Robert Steiner, Christian Holzinger (nicht am Bild)

Danke an die Fans für die Unterstützung!!

2. Platz für U12 am Feld 2010/11

Unsere U12 Jugendmannschaft erreicht den sehr guten 2. Platz in der abgelaufenen Meisterschaft. Gegen den späteren Bezirksmeister FBV Grieskirchen 1 konnte  ein Unentschieden errreicht werden - herzlichen Glückwunsch.

Von links nach rechts: Phillip Kapsamer, Georg Kreuzmayr, Christoph Pirkner, Jakob Humer, Lukas Moser, Johannes Kreuzmayr, Jonas Gritsch.

Tollet geht in der Meisterschaft in der 2. Landesliga in Führung

Nach den beiden Runden im Führjahr liegt die 1. Mannschaft in Führung. Alle vier Spiele konnten 3:0 gewonnen werden. Zwei verletzungsbedingte Ausfälle von Christian Holzinger und Harald Dieplinger konnten aufgrund des ausgeglichen Kaders verkraftet werden. Der erst 15-jährige Martin Holzinger spielte gegen Windischgarsten 2 und 3 ganz routiniert und abgebrüht.

Die Verfolger Grieskirchen/Pötting und Vöcklabruck haben bereits Punkte liegen gelassen.

Oberösterreichischer Faustball Cup 2011: dritte Runde erreicht.

Gegner in der ersten Cup-Runde war der der SC Höhnhart. Tollet steigt mit einem 4:2-Sieg in die nächste Runde auf. In der zweiten Runde wurde Schärding ebenfalls 4:2 besiegt. Dabei zeigten Jindra Stürmer und Martin Holzinger besonders starke Leistungen.

5. Tabellenplatz in der Halle 2011 in der 1. Landesliga

Mit dem respektablen 5. Rang wurde die Meisterschaft von der 1. Mannschaft abgeschlossen. Leider kam die Mannschaft erst gegen Ende der Meisterschaft so richtig in Schuss - vor allem in der vierten Runde, da konnte der spätere Meister Union Grünburg in einem dramatischen Spiel 3:2 besiegt werden.

Erstmals nahmen auch unsere Damen an der Bezirksmeisterschaft teil und konnten dabei viel Erfahrung sammeln. Für die regelmäßige Meisterschaftsteilnahme werden noch ein paar Faustballdamen benötigt - bei Interesse einfach beim Sektionsleiter melden oder zum Training kommen.

2. Platz für U12 in der Halle 2011

Trotz krankheitsbedingtem Ausfall von Jonas Gritsch konnte die U12 Mannschaft am 29.1.2011 den hervorragenden 2. Platz belegen. Es gab gleich zwei Silbermedaillen für Christoph Pirkner, Phillip Kapsamer, Georg und Johannes Kreuzmayr und Lukas Moser, da neben der U12 Faustballmeisterschaft gleichzeitige auch die Bezirksmeisterschaft ausgetragen wurde.

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs und Dank an Betreuer Hans Moser.

 

 

U10 holt zweiten Platz (2010/2011)

Wie schon die U12 kann auch die U10 Mannschaft mit den zweiten Platz überwintern. Bei 9 Mannschaften schaffte die junge Mannschaft mit Lukas Moser, Florian Bauer und Johannes Kreuzmayr vor Tolleter Publikum den sensationellen Finaleinzug.

Herbstmeistertitel 2010/2011 für die erste Mannschaft knapp verpasst

Mit zwei Siegen, 3:1 gegen Windischgarsten 2 und 3:0 gegen Kremsmünster 3, konnte die Tabellenführung in der letzten Herbstrunde in der 2. Landesliga Süd zwischenzeitlich zurückerobert werden. Allerdings konnte Grieskirchen/Pötting in der Nachtragsrunde zweimal 3:0 gewinnen und ist somit Herbstmeister.

Zweiter Platz für U12 (2010/2011)

Tolle Leistung der Tolleter U12 Mannschaft. Im U12 Bewerb am 3.10.2010 in Grieskirchen konnte von 7 Mannschaften der zweite Platz belegt werden. Im Frühjahr bestehen auch noch alle Chancen auf den Meistertitel.

Optimaler Start in die neue Saison für 1. Mannschaft (2010/2011)

Toller Einstand für den neuen Kapitän Robi Steiner und "seiner" Einser in Inzersdorf. Sowohl Titelaspirant ÖTB Kirchdorf als auch Gastgeber und Aufsteiger Union Inzersdorf 2 konnten jeweils 3:0 besiegt werden. Bei schwierigen und wechselnden Bedingungen (Wind, starker Regen) überzeugte sowohl Offensive wie Defensive. Viele schwierige Bälle für die Abwehr wurden noch in Punktschlägen verwandelt und von Hanna und Pilipp bejubelt. Wenn überhaupt ein Spieler hervorzuheben ist, dann Christian Holzinger unser jüngster Spieler, der eine souveräne Abwehrleistung bot.

Termine Herbstsaison 2010

Sonntag 22.8.2010: Turnier in Höhnhart

Samstag 28.8.2010: Turnier in Tollet 10:00

Samstag 4.9.2010: 2.Landesliga in Inzersdorf

Samstag 11.9.2010: 2. Landesliga in Tollet: Heimrunde! 14:00

Freitag 17.9.2010: Bezirk 18:00

Samstag 18.9.2010: 2.Landesliga in Vöcklabruck 13:00

Samstag 25.9.2010: 2. Landesliga in Tollet: Heimrunde! 14:00

Sonntag 26.9.2010: Bezirk in Grieskirchen 15:00

Freitag 1.10.2010: U18 in Grieskirchen 18:00

Sonntag 3.10.2010: U12 in Grieskirchen 13:00

Sonntag 10.10.2010: U14 in Tollet, 11:00 und danach U10 um 14:00 - Heimrunde

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch zu den Heimrunden - für Verpflegung ist stets gesorgt!

Erste Mannschaft in der 2. Landesliga Süd landet auf dem dritten Platz (2009/2010)

Schlussendlich musste sich die erste Mannschaft mit dem dritten Platz in der 2. Landesliga Süd begnügen. Man konnte die schwierige Ausgangslage aus dem Herbst nicht mehr umdrehen. Nach zwei viel versprechenden Runden in Windischgarsten und in Tollet wurde das entscheidende Spiel gegen Wels in der dritten Rückrunde mit 2:3 knapp verloren. Der Meistertitel war somit nicht mehr möglich und die letzten Spiele verliefen dann auch enttäuschend. Im Herbst wird aber wieder voll angegriffen und Ziel ist wiederum der Aufstieg in die 1. Landesliga.

Viertelfinale im Oberösterreichischen Faustballcup 2010 am Dienstag 8. Juni in Tollet gegen Union Hirschbach

Leider konnte man gegen Union Hirschbach nicht annähernd an die Leistung in den vorherigen Runden anschließen und verlor klar 0:4.

Weitere Sensation in der 3. Runde: Sieg gegen Rohrbach - 1. Bundesliga

Überraschend klar konnte Rohrbach im Cup 4: 2 besiegt werden.

Sensation im Cup (2. Runde, 2010)

Gegen die Tigers aus Vöcklabruck gewinnt die 1. Mannschaft in einem hochklassigen Spiel 4:2. Vöcklabruck spielt in derzeit um den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga.

Jüngste U10 Mannschaft schlägt sich wacker!

Unter den 4 teilnehmenden Mannschaften der U10 Meisterschaft am 8. Jänner 2010 stellt die Union Tollet die jüngste Mannschaft. Johannes Kreuzmayr und Lukas Moser sind erst sieben, Florian Bauer acht. Zwar reichte es noch nicht zu einem Satzgewinn, allerdings war man schon ein paar mal sehr knapp dran. Durch Einsatz und Können begeistern die Jungen die zahlreichen Zuseher. Kapitän Georg Kreuzmayr ist überzeugt, dass im Frühjahr erstmals Punkte eingefahren werden.

U16 holt Silber in der Halle

Eine starke Leistung boten Dominik Scherhammer, Martin Holzinger, Daniel Reitinger sowie die Pirkner-Brüder bei der U16 Meisterschaft. Gegen FBV Grieskirchen unterlag man knapp 1:2 und gegen Peuerbach konnte klar 2:0 gewonnen werden.

Erste Mannschaft der Union Tollet im Herbst 2009 deutlich verjüngt

Nach dem Abstieg in die 2. Landesliga ging man mit dem Bestreben nach dem Wiederaufstieg in heurige Herbstmeisterschaft. Das Niveau der 2. Landesliga Süd ist allerdings stärker als erwartet. Von den 8 Spielen konnten 5 gewonnen werden. Das bedeutet schlussendlich den vierten Platz, mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabelleführer Windischgarsten. Für die Rückrunde im Frühjahr ist aber noch alles möglich.

Besonders erfreulich ist, dass sich unsere Jungen bereits in der Landesliga etablieren konnten: mit Jindra Stürmer, Christian Holzinger und Michael Würmer stehen drei U18 Spieler in der Mannschaft.  Für die anstehende Hallenmeisterschaft ist der Klassenerhalt in der 1. Hallenlandesliga das Ziel.

 

Faustballjugend: Herbst 2009

Erstmals konnte unsere U12 gegen eine Mannschaft des FBV Grieskirchen gewinnen. Mit viel Einsatz bezwingen Jonas Gritsch, Christoph Pirkner, Georg Kreuzmayr, Phillip Kapsamer, Manuel Backfrieder und Marlene Moser die Grieskirchner in 2:0 Sätze. Im Jugendbereich erfreuen wir uns über viel Zulauf. Neu in der Faustballsektion heißen wir Johannes und Helena Kreuzmayr, Florian Bauer, Manuel Backfrieder und Marlene und Lukas Moser herzlich willkommen.

Die beiden erst 6-jährigen Lukas Moser und Johannes Kreuzmayr nahmen heuer schon gemeinsam mit dem 8-jährigen Florian Bauer an der U10 Meisterschaft in Grieskirchen teil.

Eine Damenmannschaft beginnt sich nun zu formieren. Unser Ziel ist dabei, im Frühjahr mit einer Damenmannschaft in den Meisterschaftsbetrieb einzusteigen. Dabei hoffen wir natürlich auch auf die Rückkehr von Eva Holzinger, die derzeit sehr erfolgreich beim FBV Grieskirchen in der 2. Bundesliga spielt.